Sie sind hier: Home » Lesbares » Sinnfreies » Kreuzworträtsel


Kreuzworträtsel können auch ein paar Minuten kreative Auszeit ermöglichen!

Die Idee ist bereits 100 Jahre alt und hat in diesen langen Jahren viele Variationen durchgemacht. Besonders kniffelig sind die kryptischen Kreuzworträtsel, wo man “um die Ecke” denken muss. Ein Beispiel gefällig?

Gesucht wird eine “typische Zugangsweise unter Einäugigen” mit 6 Buchstaben. Na, welche Assoziationen entstehen bei Ihnen? Einäugig, Zyklop, Moshe Dayan, Piraten… Aha, “entern” ist das Lösungswort!

Keine Sorge: Ich habe nur klassische Kreuzworträtsel zu verschiedenen Themen dieser Webseite erstellt. Die Rätsel können ausgedruckt (Rechtsklick, falls im Kontextmenü kein Druckbefehl vorhanden, dann erst speichern, anschließend ausdrucken) und ausgefüllt werden. Umlaute werden nicht aufgelöst.

Denken Sie daran: “Bleistift ist feige!” ?Die Lösungen finden Sie verlinkt unter den Rätseln.


Thema: “akustische Gitarre”, nicht ganz einfach zu lösen:

Kreuzworträtsel zum Thema Gitarre

Lösung


Thema: “Hören, Zuhören, Überhören…”

Hier gibt es Hilfen: Hörbares

Kreuzworträtsel zum Thema Hören

Lösung


Thema: “Blindenschrift”

Hier gibt es Hilfen: Braille

Kreuzworträtsel zum Thema Braille

Lösung


Thema: “Star Trek – Völker, Kulturen”

Kreuzworträtsel zum Thema Star-Trek-Völker

Lösung


Kreuzworträtsel für blinde Menschen?

Ja, auch das ist möglich! Es gibt verschiedene Möglichkeiten, ich möchte Ihnen hier am Beispiel des Punktschrift-Rätsels einmal eine vorstellen. Um das Rätsel etwas zu vereinfachen, habe ich es ohne Lösungswörter adaptiert. Die sich kreuzende Grafik wird dabei aufgelöst. Sie werden feststellen, dass durch das fehlende Kreuzen der Begriffe eine Hilfe zur Lösung wegfällt. Man müsste diese lineare Form also eher “Worträtsel” nennen…

(_…_ Dies ist das gebräuchliche Lückenzeichen. Beim Ausfüllen werden die drei inneren Punkte gelöscht, sodass die ausgefüllte Lücke auch später noch an den beiden Unterstrichen zu erkennen ist.)

  1. Nachname des Erfinders der Punktschrift (7 B.): _…_
  2. Aus wie vielen Punkten besteht die Grundform der Brailleschrift (ohne Eurobraille)? (5 B.): _…_
  3. Der kleinstmöglich fühlbare Abstand zwischen 2 Punkten nennt sich Minimum… (10 B.): _…_
  4. Software, die den Inhalt des Computerdisplays in Sprache und Punktschrift umsetzt (12 B.; 2. = c ): _…_
  5. Was lässt sich mit Stenographie vergleichen (11 B.): _…_
  6. Wie viele Informationen werden in einer Punktschrift-Musiknote codiert (4 B.): _…_
  7. damit liest man die Punktschrift (7 B.; letzter = n): _…_
  8. Welche Zahl ist an den meisten Telefontastaturen taktil markiert (4 B.): _…_
  9. Blindenhilfsmittel (9 B.; 8. = c): _…_
  10. Darf beim Arbeiten nicht gestreichelt werden (15. B.): _…_